Tango Dresden

Willkommen bei Tango Dresden!

Der Tango Argentino ist eine Sprache, mit der man sich ganz ohne Worte mit Tanzbegeisterten aller Länder verständigen kann. Anders als im Paartanz üblich gibt es keine festen Figuren-Folgen. Jede noch so kleine Bewegung ist geführt, jeder einzelne Schritt ein Universum für sich: winzig oder weit, zackig oder in Zeitlupe, flüchtig oder voller Pathos. Und jeder dieser Schritte kann auf zahllose Arten mit dem nächsten kombiniert werden. Wie Buchstaben, die sich zu Worten, und Worte, die sich zu Sätzen reihen. Die man flüstern, schreien, seufzen oder lachen kann.  


Termine Tango Dresden


Privatstunden Tango
Für alle, die intensiv arbeiten und schnell vorankommen wollen. Besonders auch für einen individuellen und intensiv betreuten Einstieg in den Argentinischen Tango geeignet. Buchbar als Paar oder als Einzelperson, Führende und Folgende.

Zeit und Ort nach Vereinbarung
Kosten: 70 Euro für 60 min
Anmeldung


Gruppenunterricht Tango
Für Einsteiger bis weit Fortgeschrittene. Zusammen mit Anja.
10 Termine a 90 min 

Montags, ab 10.1.2022
18.30 – 20.00 h Fortgeschrittene 3
20.15 – 21.45 h Fortgeschrittene 1

Dienstags, ab 11.1.2022
19.00 – 20.30 h Anfänger
20.45 – 22.15 h Fortgeschrittene 2

Kosten: 130 € | 110 € pro Person für 10 Termine
Ort: Tanzstudio Tres Tangos | Dornblüthstr. 16 | 01277 Dresden
Anmeldung: info@tres-tangos.de


Tangoglück mit CANTIENICA®
Cantienica ist eine Gebrauchsanleitung für Deinen Körper und ein Schnellprogramm für noch mehr Spaß am Tango. Ich zeige ausgewählte Übungen, die mir persönlich beim Tanzen besonders helfen und natürlich tanzen wir: Kleine feine Elemente extra schön mit Cantienica.
8 Termine a 60 min

Dienstags, ab 11.1.2022 
17.45 – 18.45 h alle Niveaus

Ort: Tanzstudio Tres Tangos | Dornblüthstr. 16 | 01277 Dresden
Kosten: 104 € pro Person für 8 Termine, Einzeltermine 16 €
Anmeldung


Über Magdalena

Tanz und Bewegung liebe ich schon mein ganzes Leben: Ich übte Feldenkrais, Alexandertechnik, Pilates, Yoga und CANTIENICA® und tanzte Ballett, Stepptanz, Standard-Latein und Salsa. Doch verliebt habe ich mich in den Tango Argentino – im Frühsommer 2003. Seitdem verbrachte ich kaum einen tangofreien Tag.
2007 schloss ich eine zweijährige Lehrer-Ausbildung im Estudio Sudamerica Berlin ab. Ich lebte sechs Mal für mehrere Monate in Buenos Aires und lernte dort bei namhaften Tanzpaaren. Ich habe u.a. mit dem Staatsschauspiel Dresden, mit der Evangelischen Hochschule Dresden und dem Mittelsächsischen Kultursommer zusammengearbeitet.
Derzeit unterrichte ich vor allem im Tanzstudio Tres Tangos Dresden.
Ich freue mich auf die Tänze mit Euch.

Logo Tango Argentino Dresden